Grundkonfiguration

peoplefone SIP Trunk

Für die Einrichtung des peoplefone SIP Trunks an Ihrer Telefonanlage benötigen Sie den SIP Benutzername, das SIP Passwort sowie den Registrar/Proxy. Alle diese Informationen finden Sie in Ihrem Kundenkonto unter dem Menüpunkt Konfiguration.

Für viele Hersteller finden Sie auch entsprechende Einrichtungs-Anleitungen in unserem Wiki.


peoplefone Hosted

Für die peoplefone Hosted finden ausführliche Anleitungen mit Fallbeispielen zu allen Funktionen in unserem Wiki.

Router/Firewall Einstellungen

Falls sich Ihr VoIP-Gerät nicht konfigurieren lässt oder Sie nach der Konfiguration nur die Stimme in eine Richtung hören/gehört werden, kann die Verbindung durch eine Firewall blockiert sein. Kontrollieren Sie Ihre Firewall und/oder Ihren Router und testen Sie es nochmals, wenn Sie temporär die Firewall ausschalten. Falls es dann einwandfrei funktioniert, können Sie für peoplefone die folgenden Ports und IPs zulassen:

IP Adressen Ports
95.128.80.2  - 95.128.80.9

UDP 5060 (Registrierung/Signalisierung)

TCP 5060 (Registrierung/Signalisierung)

TLS 5061 (Verschlüsselte Registrierung/Signalisierung)

95.128.80.2 - 95.128.80.8  (RTP) UDP 10000-55000 (Sprache)
Registrar sips.peoplefone.at

Tipps

Falls nach der Installation Probleme auftreten, wie unregelmässigen Eingang der Anrufe, regelmässigen Unterbrechungen bei ausgehenden Anrufen, etc. kontrollieren Sie die Einstellungen auf Ihr VoIP-Gerät, Router oder Firewall. Im Allgemeinen gilt:

  • Endgeräte: "NAT Keep Alive" aktivieren

  • Firewall und/oder Router: "SIP ALG" deaktivieren